Allgemein England London Vegan auf Reisen

Wild Food Cafe – Vegan unterwegs in London

Über’s Wochenende in London habe ich für euch das vegane Essen getestet und war im Wild Food Cafe. Nettes, alternatives Ambiente mitten im Neal’s Yard um die Ecke von Covent Garden. Hier gibt es sowohl vegetarische Gerichte, als auch viele vegane Optionen. Leider bzw. natürlich zu Londoner Preisen…. Hauptgerichte ab 10 Pfund, Kuchen ab 5 Pfund.

Ich habe mir hier mit einer Freundin die Raw Pizza mit Salat und Avocado, sowohl die Sweet Potato Wedges geteilt. Wirklich sehr lecker!

vegane-pizza-sweet-potato-wedges

Zum Nachtisch haben wir uns 2 Stücke Kuchen geteilt. Einmal den Pumpkin-Chocolate-„Cheese“-Cake und den Chocolate-Cake mit Caramel-Sauce. Letzteres war ZUM STERBEN LECKER!!!! Mmmmmmm…. Und vegan!

raw-vegan-kuchen-schokolade

Und hier findet ihr das Wild Food Cafe:
1st Floor – bei der blauen Tür geht es rein.
14 Neal’s Yard
London WC2H 9DP


Rhea

Rhea

Vegetarisch seit über 20 Jahren und vegan seit dem Sommer 2013 unterwegs. Kocht gerne, geht gerne lecker essen, macht Yoga und reist für ihr Leben gern um die Welt.

Alle Beiträge von Rhea
Rhea

über

Vegetarisch seit über 20 Jahren und vegan seit dem Sommer 2013 unterwegs. Kocht gerne, geht gerne lecker essen, macht Yoga und reist für ihr Leben gern um die Welt. Alle Beiträge von Rhea

0 Kommentare zu “Wild Food Cafe – Vegan unterwegs in London

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.