Allgemein Hauptgerichte Rezepte

Wenn es schnell gehen muss: Das 10 Minuten Linsen-Erbsen-Curry!

Du willst schnell etwas zaubern oder für morgen vorkochen, hast aber nicht viel Zeit oder Lust? Probier dieses leckere schnell zubereitete Curry Essen mit Linsen, Erbsen, Cherrytomaten und Reis.

Zutaten (für 2-3 Personen):

  • 1-1,5 Tasse(n) Reis
  • Ein großes Glas Linsen (oder vorher selbst zubereitet)
  • Eine Dose Erbsen
  • 1-2 handvoll Cherrytomaten
  • Currygewürz (z.B. Masala)
  • Öl

Zeit: ca. 10 Min. Reis und Gemüse kochen (je nach Anleitung).

Zubereitung des Linsen-Erbsen-Curries

Du setzt den Reis auf und kochst ihn mit einer Prise Salz nach Anweisung (bei mir waren es 10 Minuten).

Kurz bevor der Reis fertig ist und noch ein bisschen Wasser im Topf ist gibst du das Glas (abgetropft) Linsen und die Dose Erbsen (auch abgetropft) hinzu.

Nun würzt du das ganze je nach (Schärfe-)Geschmack mit Currypulver (ich habe Masala Gewürz genommen).

Ein Schuss Öl und gewaschene halbierte Cherrytomaten hinzugeben. Das ganze nun einmal aufkochen, wenn nötig noch etwas mehr Wasser hinzugeben, abschmecken und gegebenfalls nachwürzen. Und fertig!

linsen-erbsen-masala-curry

Rhea

Rhea

Vegetarisch seit über 20 Jahren und vegan seit dem Sommer 2013 unterwegs. Kocht gerne, geht gerne lecker essen, macht Yoga und reist für ihr Leben gern um die Welt.

Alle Beiträge von Rhea
Rhea

über

Vegetarisch seit über 20 Jahren und vegan seit dem Sommer 2013 unterwegs. Kocht gerne, geht gerne lecker essen, macht Yoga und reist für ihr Leben gern um die Welt. Alle Beiträge von Rhea

0 Kommentare zu “Wenn es schnell gehen muss: Das 10 Minuten Linsen-Erbsen-Curry!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.