Allgemein Desserts & Süßes Rezepte

Raw-Vegan Brownies – das 5 Minuten Rezept!

Diese Raw Brownies sind etwas für echte Dunkle-Schoki-Liebhaber! Und das auch noch ohne Zucker und Mehl – und ganz gesund. Rein aus Früchten (Datteln) und Nüssen, mit einem Schuss Kakao! Wenn du es nicht so bitter magst, kannst du deine Raw Brownies mit etwas Agavendicksaft süßen.

Tipp: Lecker schmecken die Raw Brownies auch als Dessert in Kombination mit dem Waldbeeren Eis.

Zutaten (ca. 20 Stücke):

  • waldbeeren-eis-vegan1,5 Tassen Walnüsse
  • 1 Tasse Mandeln, ungesalzen
  • ggf. weitere Nussarten (z.B. Haselnüsse)
  • 2-2,5 Tassen Medjool Datteln, entsteint
  • 0,5 Tassen Kakao Pulver (vegan und ungezuckert)
  • Eine Prise Salz
  • Einen Schuss Agavendicksaft (wer gerne bittere Schokolade mag, kann dies auch weglassen)

 Zubereitung der Raw Brownies

Zunächst hexelst du mit Hilfe einer Küchenmaschine oder einem Mixer die Walnüsse und Mandeln so klein wie möglich. Dann gibst du die Prise Salz und das Kakao Pulver hinzu. (Ich würde am Anfang zunächst die Hälfte des Kakao Pulvers hinzugeben, und dann, wenn die Datteln im Teig sind probieren ob es dir schon schokoladig genug ist. Je nach Kakao Pulver kann es sonst leicht sehr bitter werden.)

Stück für Stück gibst du nun die Datteln in den Mixer hinzu bis eine grob-krümelige Teigmasse entsteht. Bei Bedarf gibst du noch weitere Datteln hinzu. Die Masse sollte, wenn du sie drückst, zusammenkleben bleiben.

Wenn du es lieber etwas süßer magst, gibst du noch einen Schuss Agavendicksaft hinzu (alternativ Apfelsüße oder Reissirup).

Nun knetest du die Masse und drückst sie in eine Form oder einem Blech fest auf den Boden. Nach Geschmack kannst du nun noch ein paar einzelne ganze Nüsse hineindrücken (z.B. Haselnüsse oder Mandeln).

Die Raw Brownies kannst du dann abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Dies festigt die Konsistenz und du kannst sie so später besser schneiden.

Guten Appetit!

vegan-raw-brownies

Rhea

Rhea

Vegetarisch seit über 20 Jahren und vegan seit dem Sommer 2013 unterwegs. Kocht gerne, geht gerne lecker essen, macht Yoga und reist für ihr Leben gern um die Welt.

Alle Beiträge von Rhea
Rhea

über

Vegetarisch seit über 20 Jahren und vegan seit dem Sommer 2013 unterwegs. Kocht gerne, geht gerne lecker essen, macht Yoga und reist für ihr Leben gern um die Welt. Alle Beiträge von Rhea

0 Kommentare zu “Raw-Vegan Brownies – das 5 Minuten Rezept!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.