Allgemein Hauptgerichte Rezepte

Quinoa Risotto mit Spinat & Cherry-Tomaten

Mal eben schnell ein Risotto zaubern. Und das ohne Reis, sondern mit dem gesunden Korn der Inkas – Quinoa. Außerdem: Vegan for Fit tauglich 😉 So geht´s!

Zutaten (2 Personen):

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Spinat, frisch
  • 200 g Cherry-Tomaten
  • 0,25 Weißwein (vegan)
  • 2 EL weißes Mandelmus
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 250 Quinoa
  • Italienische Kräuter (z.B. Rosmarin, Thymian, Oregano, etc.)

Zeit: ca. 30 Minuten.

Zubereitung des veganen Quinoa Risottos

Zwiebeln und Knoblauch kleinhacken und andünsten.

Den Quinoa waschen und dazugeben.

Nach ein paar Minuten mit dem Weißwein ablöschen.

Die Gemüsebrühe hinzugeben und das Ganze köcheln lassen für ca. 10 Minuten.

Die ganzen frischen, gewaschenen Spinatblätter und Tomaten geviertelt hinzugeben.

Nochmal 10 Minuten köcheln lassen (ggf. noch etwas Weißwein hinzugeben) und mit den Kräutern abschmecken.

Das Mandelmus unterrühren. Nach Wunsch salzen und pfeffern.

Fertig ist das vegane Quinoa Risotto!

Unbedingt ausprobieren! Es schmeckt sensationell!

quinoa-risotto-spinat-tomaten-vegan

Rhea

Rhea

Vegetarisch seit über 20 Jahren und vegan seit dem Sommer 2013 unterwegs. Kocht gerne, geht gerne lecker essen, macht Yoga und reist für ihr Leben gern um die Welt.

Alle Beiträge von Rhea
Rhea

0 Kommentare zu “Quinoa Risotto mit Spinat & Cherry-Tomaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.