Allgemein Hauptgerichte Rezepte Vorspeisen

Gefüllte Auberginenröllchen auf Tomaten

Heute möchte ich euch ein sehr leckeres Low-Carb Rezept von Attila Hildmann aus seinem Buch „Vegan for fit“ vorstellen: Gefüllte Auberginenröllchen auf Tomaten!

Gefüllte Auberginenröllchen auf TomatenZutaten (2 Personen):

  • 1 Aubergine
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 reife Avocados
  • ¼ Chilischote
  • 1 Bio-Zitrone
  • ½ rote Paprikaschote
  • ½ gelbe Paprikaschote
  • 150 g Kirschtomaten
  • 30 g getrocknete Tomaten

Die Menge der Zutaten ergeben ca. 8 Röllchen, reichen für zwei Personen und ihr solltet für das Rezept ca. eine halbe Stunde Zeit einplanen. Ich habe das Rezept in drei Schritte unterteilt. Die Füllung und die Sauce könnt ihr auch sehr gut vorbereiten.

Auberginen-Scheiben backen

Zunächst wird die Aubergine gewaschen, die Enden abgeschnitten und die Aubergine längst in dünne Scheiben geschnitten. Die fertigen Scheiben werden anschließend mit etwas Olivenöl und einer Prise Salz eingerieben. Danach werden sie, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech, im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad gebacken.

Nach ca. 10 – 15 Minuten sollten die Auberginen-Scheiben leicht gebräunt sein (nicht verbrannt) und dürfen den heißen Ofen wieder verlassen und etwas abkühlen.

Die Avocado-Paprika-Füllung

Für die Füllung werden zunächst die Avocados halbiert und entkernt. Das Fruchtfleisch entnehmen und mit einer Gabel „zermatschen“. Die ¼ Chilischote ebenfalls waschen, entkernen und die Trennhäute entfernen und fein hacken.

Anschließend die Bio-Zitrone waschen und die Hälfte der Schale fein abreiben, einen Esslöffel Zitronensaft aus der Zitrone pressen und beides in die Avocado-Chili Masse geben. Anschließend alles zusammen mit einem Zauberstab pürieren. Die Masse mit Salz und Pfeffer je nach Gusto verfeinern. Die ½ gelbe und ½ rote Paprikaschoten waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und zu dem Rest der Füllung geben.

Kleiner Tipp: Wenn ihr die Masse vorbereitet, legt einen Avocadokern verdeckt in die Füllung. So erhält die Masse ihre schöne grüne Farbe und läuft nicht bräunlich an.

Zutaten Auberginen RöllchenSauce mit getrockneten Tomaten

Für die Sauce werden die Kirschtomaten gewaschen und in einen hohen Behälter gegeben. Von den getrockneten Tomaten zunächst, etwa mit Küchenkrepp, das Öl abtupfen und anschließend grob schneiden und zu den frischen Tomaten geben. Die Masse wird püriert und anschließend mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

 

Auberginen-Röllchen anrichten

Die Avocado-Paprika-Füllung auf die fertig gebackenen Auberginen-Scheiben geben, gut verteilen und einrollen. Die fertigen Röllchen auf der Tomaten-Sauce anrichten und je nach Belieben mit Olivenöl beträufeln. Abschalten und genießen!

auberginen-roellchen-avocado-fuellung

 

Merle

Merle

Ich bin seit meinem 13. Lebensjahr Vegetarierin und stell gerade meine Ernährung nach und nach auf vegan um. Ich mag die vegane Küche besonders aufgrund ihrergroßen Vielfalt und Kreativität. Ansonsten reise ich sehr gerne und liebe es Land und Leute anderer Länder und Kulturen kennen zulernen.

Alle Beiträge von Merle
Merle

Letzte Artikel von Merle (Alle anzeigen)

über

Ich bin seit meinem 13. Lebensjahr Vegetarierin und stell gerade meine Ernährung nach und nach auf vegan um. Ich mag die vegane Küche besonders aufgrund ihrer großen Vielfalt und Kreativität. Ansonsten reise ich sehr gerne und liebe es Land und Leute anderer Länder und Kulturen kennen zulernen. Alle Beiträge von Merle

0 Kommentare zu “Gefüllte Auberginenröllchen auf Tomaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.